Archiv für den Monat: Mai 2016

Apostel Dallin H. Oaks: „In der Regierung des Gottesreiches hat loyale Opposition keine Berechtigung“

Eine Aussage von Elder Dallin H. Oaks voBildschirmfoto 2016-05-30 um 19.17.04m Kollegium der Zwölf Apostel in der April-Generalkonferenz hat im Nachhinein einige Reaktionen und Diskussionen ausgelöst:

„In der heutigen Zeit scheinen die Kirche in ihrer göttlichen Mission und wir in unserem Privatleben auf immer größere Widerstände zu stoßen. Da die Kirche immer stärker wird und wir Mitglieder an Glauben und Gehorsam zunehmen, verstärkt vielleicht auch der Satan seinen Widerstand, damit es für uns auch weiterhin ‚in allen Dingen einen Gegensatz gibt‘. Mancher Widerstand kommt sogar von Mitgliedern der Kirche. Einige widersetzen sich mit eigenen Gedanken oder ihrer eigenen Weisheit prophetischem Rat und beanspruchen dafür ein Etikett, das aus der Politik stammt, nämlich das der ‚loyalen Opposition‘. Ein solches Konzept mag in einer Demokratie angebracht sein, in der Regierung des Gottesreiches aber, wo man zwar Fragen schätzt, aber keinen Widerstand, hat es keine Berechtigung (siehe Matthäus 26:24).“ Quelle: lds.org

Apostel Dallin H. Oaks: „In der Regierung des Gottesreiches hat loyale Opposition keine Berechtigung“ weiterlesen

Sexualität und Single-Dasein – mit Integrität und Klarheit den eigenen Weg finden

Mit ihrem Beitrag auf einer Midsingle-Tagung in New York City begeisterte Dr. Jennifer Finlayson-Fife die Anwesenden. Ihre Gedanken zum Thema Sexualität für Mid-Singles sind jedoch nicht nur interessant für unverheiratete Kirchenmitglieder über 25, sondern auch für Verheiratete und Kirchenführer auf lokaler und globaler Ebene; sie vermitteln wertvolle Einblicke, wie sich Midsingles in der Kirche fühlen und welchen Herausforderungen sie sich gegenüber sehen. Jennifer Finlayson-Fife ist aktives HLT-Mitglied und Psychotherapeutin mit einem Ph.D in „Counseling Psychology“ vom Boston College, wo sie eine Dissertation über „HLT-Frauen and Sexualität“ schrieb. Sie lehrt Universitätsklassen zum Thema Sexualität und betreibt eine Privatpraxis in Chicago, wo sie mit ihrem Ehemann und drei Kindern lebt. Mit ihrer freundlichen Genehmigung wird der Artikel hier in einer von Guido beigetragenen deutschen Übersetzung veröffentlicht.

 

Als ich kürzlich einer Freundin erzählte, dass ich in NYC eine Präsentation zum Thema Singles und Sexualität abhalten würde, lächelte sie und fragte mich: „Gibt es Überschneidungen zwischen diesen beiden Themen? Worüber, um alles in der Welt, wirst du eigentlich reden?” Was an ihrer Frage gewiss skurril ist: sie enthüllt ein tief sitzendes Verlangen unter uns – besonders unter denen von uns, die verheiratet sind – so zu tun, als existiere die Sexualität von als Single lebenden Mormonen nicht oder solle nicht existieren, wenn man „richtig” lebt.

Sexualität und Single-Dasein – mit Integrität und Klarheit den eigenen Weg finden weiterlesen