Mormon Biker – auf unkonventionellem Weg zum Glück

Live-Gespräch mit Rune Madrzejewski

Rune Madrzejewski ist Kopf der auf ca. 300 Personen gewachsenen „Mormon Bikers“. Er geht innerhalb seiner Glaubensgemeinschaft einen eigenen Weg und hat gelernt, damit glücklich zu sein. Er sagt auch: „Irgendwie war ich von Kind auf immer schon ein bissle Rebell und angesichts der eher strengen Erziehung dachte ich irgendwann, mein Vorname sei ‚Nein‘.“ Wie das damit zusammen passt, in einer Glaubensgemeinschaft mit strengen Regeln und äußeren Vorgaben zu leben, wird ein zentrales Thema des Abends sein.

0:00 Begrüßung & Einleitung
1:30 Warum Rune bei Maybrit Illner war und wie dort die Begegnung mit der damaligen Arbeitsministerin Ursula von der Leyen verlief.
4:30 Wie Rune einmal bereits erblindet war und doch sein Augenlicht zurück gewann und warum er überzeugt von der Wirkung von Krankensegen ist.
9:30 Wie Rune sich erklärt, dass Krankensegen bei manchen nicht wirken oder sogar gegenteilig zu wirken scheinen
13:00 Wie bist Du Mitglied der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage geworden?
14:05 Wie Rune durch diverse Herausforderungen zum persönlichen Glauben und zu e kam 16:30 Wie sich die Vorstellung eines liebevollen Gottes bei Rune entwickelt hat
19:00 Runes Haltung dazu, geschiedene Männer nicht für Kirchenämter zuzulassen
22:00 Entstehung & Wachstum der Mormon Bikers
29:35 Die integrierende Wirkung der Mormon Bikers
33:00 Name „Mormon Bikers“ & Verhältnis zum Liahona
35:00 Verändertes Verhältnis nach Russell M. Nelsons Ächtung der Bezeichnung „Mormon“ 40:40 Wie Rune sich den Hang zur Konformität erklärt
45:00 Wie Rune mit LGBTs in der Kirche umgehen würde
53:00 Warum Rune trotz allem gern Mormone ist
59:00 Welchen Rat Rune Menschen gibt, die anders sind
1:02:50 Zuhörerfragen & Kommentare

Links: www.mormon-bikers.de

guest
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Anonym
Anonym
14 Tage her

Mensch,des war jo interessant und meinen Respekt für deine Offenheit und dein klares Zeugnis von „IHM“ unseren Vater, Dankeschön 💕 hab dich lieb, schlaf gut 😴

Listener
Listener
14 Tage her

Hallo Rune, habe mir Dein Interview angeschaut und muss Dir sagen ich bin sehr beeindruckt wie Du mit Deiner Art und Deinem Glauben umgehst. Man hat gemerkt das Dich das Emotional sehr bewegt. Das hätte ich so nicht gedacht. War sehr interessant. Respekt.
Grüße aus Tübingen