Austausch- & Selbsthilfegruppen

GRUPPEINFOS & EINLADUNGJOIN
„Not Crazy, Not Alone“: Austausch- & Selbsthilfegruppe Mormonismus Einladung ansehenAnfrage per Mail
„Wie kann ich nun noch glauben?“: Austauschgruppe MormonismusEinladung ansehenAnfrage per Mail


Was Dich erwartet

  • Offenheit, Verständnis und Wertschätzung für Jede/Jeden. Sei daher auch bereit selbst deine Story und Herausforderungen mit anderen Betroffenen zu teilen.
  • Die Gruppen bieten einen monatlichen Austausch in kleiner Teilnehmerzahl (5-10)
  • Die Gruppen treffen sich i.d.R. via Zoom, der Raum wird zur Verfügung gestellt
  • Die Gruppen organisieren sich über eine mobile Messenger-App wie WhatsApp oder Signal
  • Es sind pro Gruppenzyklus mehrere Termine vorgesehen, normalerweise insgesamt sieben Termine
  • Manche Gruppen treffen sich zum Abschluss zu einem Vor-Ort-Wochenende, das eigenständig organisiert wird
  • Die Teilnahme an sämtlichen Gruppen ist kostenlos

Bitte beachten

  • Dein Commitment ist wichtig, weshalb deine Teilnahme an allen Terminen wertvoll ist. Alle Teilnehmer bekommen aber einen Termin-Joker, wo sie fehlen dürfen.
  • Es handelt sich bei allen Gruppen um private und geschützte Umgebungen, d.h. Teilnehmer müssen i.d.R. ein kurzes Gespräch zur Abklärung führen, außer sie sind den Organisatoren bereits bekannt
  • Alles was in diesen Gruppen besprochen wird, ist als vertraulich zu betrachten
  • Sollte eine Gruppe aktuell keine weiteren Teilnehmer aufnehmen, kannst Du entweder im neuen Gruppenzyklus mit dabei sein oder es kann bei genügend Interesse eine weitere parallele Gruppe gegründet werden
  • Deine Initiative zur Einladung weiterer Teilnehmer ist erwünscht
  • Man darf auch an mehreren Gruppen und Klassen von openfaith parallel teilnehmen
  • Gruppen legen den Termin für die nächste Gruppe zum Ende eines Termins selbstständig fest
  • Bitte in den Austauschgruppen kein Missionieren und keinerlei Druck ausüben – völlig egal in welche Richtung